Spenden-Paddeln auf dem Bodensee - für einen guten Zweck

Mit einer Paddeltour rund um den gesamten Bodensee möchte ich alle hilfsbereiten Menschen zu einer Spende einladen. Das Ziel der Spenden ist doppelt Gutes zu tun.

Mit den Spendengelder werden Jugendliche bei einem Auslandsaufenthalt (freiwilliges soziales Jahr) unterstützt, die Hilfe in extrem bedürftigen Gegenden dieser Erde leisten.

Einen großen Dank schon einmal an alle die Jugendlichen, die bereit sind, ca. ein Jahr ihres Lebens zu geben, in ärmeren Ländern zu leben und dort bedürftigen Menschen helfen.

Der doppelte Hilfe-Effekt dieser Spenden und dass die Wirkung auch bei uns in Deutschland ankommt, begeistert mich besonders:

  • einmal können wir die Situation von unschuldig in Not befindlichen Kindern und Erwachsenen nachhaltig verbessern.
  • Zusätzlich wird es auch die freiwilligen Jugendlichen aus Deutschland verändern. Das Erlebte wird sicher deren gesamtes zukünftiges Leben, Arbeiten, sowie deren Mitmenschen, Familie und Umwelt beeinflussen. Wer einmal diese extremen kulturellen Unterschiede, eine immense Not und auch die begeisternde Wirkung der eigenen Hilfe erlebt, dürfte in seiner Zukunft ein anderes Leben führen. 

Ich finde, wir sind zufällig zur rechten Zeit am rechten Platz geboren worden. Dafür bin ich dankbar. In zahlreichen Ländern auf unserer Erde geht es vielen Menschen wirklich nicht gut. Hunger, Not und mangelnde medizinische Versorgung hat schwere Schicksale und Not geschaffen. 

Mit Ihrer Hilfe wollen wir über die staatlich zertifizierte und geförderte Organisation worldwide-volunteers den Bedürftigen im Ausland Hilfe über unsere freiwilligen Jugendliche zukommen lassen. Worldwide-volunteers unterstützt seit über 10 Jahren zahlreiche Projekte in verschiedensten Ländern, wie Afrika, Asien und Südamerika.

In professionell betreuten Projekten können junge Menschen mit gutem Gefühl Einsatz zeigen. Es wird bedürftigen Menschen geholfen und durch nachhaltige Verbesserung derer Lebensbedingungen eine Grundlage für ein besseres und glücklicheres Leben in benachteiligten Regionen geschaffen. 

Wer Bildung in Schulen vermittelt, Toilettenhäuser baut, um Krankheiten einzudämmen, in Kindergärten für glückliche, lachende Kinder sorgt, ... kann einen unschätzbaren Wert für andere Menschen schaffen.

Jugendliche, die eine so lange Zeit freiwillig bedürftigen Menschen helfen, sammeln wervolle Erfahrungen, die sie wieder mit  zu uns nach Deutschland bringen. Ich glaube daran, dass diese wertvollen Eindrücke und Erfahrungen auch deren Familien, Freunde und spätere Arbeitskollegen verändern können. 

Wir haben mit unserer Unterstützung die Möglichkeit ein größeres Umfeld für Hilfe und Verständnis, eine Verkleinerung der Not auf unserer Welt zu schaffen. Auch mit kleinen Beträgen leisten Sie einen Beitrag für unsere Jugendliche und vor allem vielen bedürftigen Menschen auf dieser Erde. 

Wie funktioniert das mit den Spenden - dass die auch wirklich am Ziel ankommen!

Es gibt zwei Möglichkeiten zu Spenden.

Du möchtest einfach einen Betrag spenden und Gutes tun?
Über den Bildungsspender können Spenden direkt auf ein unabhängiges Konto eingezahlt werden. Wenn du über den Link zum Bildungsspender gehst, kommst du automatisch zu unserem Spendenprojekt. Bitte überprüfe das Ziel. Es sollte das orangene Kajak, der Slogan und die Anschrift von worldwide-volunteers (Hauptstraße 4, 78333 Stockach) zu sehen sein. Dann einfach bei "€ DIREKT SPENDEN" klicken und per PayPal, Kreditkarte, Sofort die Spende bezahlen. Vielen herzlichen Dank
» zum Bildungsspender



Du möchtest online einkaufen, kein Geld verlieren und trotzdem Spenden?
6.287 Online-Shops, wie DECATLON, C&A, Bahn -Tickets, SportScheck,Booking.com, JAKO-O usw. Shops zahlen für jeden Einkauf über Bildungsspender.de eine Vergütung. Wenn Du über den unten stehenden Link gehst, erhält 90% der Vergütung unser Spendenprojekt. Achte immer darauf, dass das Kajak beim Bildungsspender zu sehen ist, dass es auch wirklich unserem Spendenprojekt zugute kommt.  Deine Spende zahlt also der Shop und nicht du - Einen herzlichen Dank an dich und den Shop.

» zum Bildungsspender